Informationen über die Schule

ŠKODA Akademie


ŠKODA AUTO a.s., Mittlere Berufsschule für Maschinenbau ist ein Teil der ŠKODA Akademie, die im April 2013 für eine komplexe Ausbildung von Studenten und erwachsener Mitarbeiter gegründet wurde.

Die ŠKODA Akademie ist für die personelle Entwicklung der Mitarbeiter von ŠKODA AUTO verantwortlich, für die Entwicklung ihrer beruflichen und überfachlichen Kompetenzen. Zu diesem Zweck beteiligen sich die Mitarbeiter der Akademie an der Erstellung der Personalentwicklungskonzepte und Werkzeuge in Bezug auf die Strategie der VW Group Academy. Zu weiteren Kernaktivitäten der ŠKODA Akademie gehören die berufliche Ausbildung der Studenten und die Entwicklung von Talenten. Das Ziel ist es, fachliche und soziale Kompetenzen und den Know-how-Transfer zu verbinden und die Bereitschaft der Studenten für den Praxiseinstieg zu sichern.

Was wir anbieten

Wir bieten eine hochwertige berufliche Ausbildung an, die sich auf zukünftige innovative Technologien konzentriert und im Bereich des Maschinenbaus und der Elektrotechnik erziehen wir für ŠKODA AUTO geforderte Experten. Unsere berufliche Ausbildung basiert auf einem einheitlichen Qualifizierungskonzept unter Heranziehung moderner Lern- und Lehrmethoden.
Ein Großteil der Vorbereitung unserer Studenten  der Abschlussjahrgänge findet auf den Betriebsarbeitsplätzen in ŠKODA AUTO statt. Gerade das intensive Kennenlernen der Realität in der Produktion ist eine der wichtigsten Bestandteile der Berufsausbildung. Dank den fortschrittlichen und modernen Formen der Ausbildung sind wir in der Lage, Kompetenzen zu entfalten, die für eine langfristige Beschäftigungsfähigkeit und

 

Wettbewerbsfähigkeit auf dem Arbeitsmarkt unumgänglich sind. Alle erfolgreichen Absolventen erhalten von der Firma ŠKODA AUTO ein Stellenangebot.

Modernisierung der Berufsschule

Die erste Phase der Rekonstruktion wurde abgeschlossen und am 11. November 2014 konnte die ŠKODA Akademie feierlich das renovierte Erdgeschoss des Schulgebäudes eröffnen. Die Studenten können neue Umkleideräume nutzen, die luftiger und moderner sind, denn je. Eine Erneuerung haben auch die technischen Anlagen, Lufttechnik, Leitungen und die Sanitäreinrichtungen erfahren. Die renovierte Gesamtfläche beträgt 3000 m2. Der Beweis, dass ŠKODA AUTO in die neuesten technologischen Anlagen investiert, ist der neue Unterrichtsraum für die Mechatronik. Die ersten Studenten dieses zukunftsträchtigen Faches werden ihn im September 2015 testen können. Während der vier Studienjahre erhalten sie Informationen aus verschiedenen Fächern, die immer stärker mit IT verbunden werden.

Video über die Berufsschule

Die Unterrichtskosten bezahlt die Firma ŠKODA AUTO.
Unterrichtskosten

Die Unterrichtskosten, d.h. die Studiengebühren, Lehrmittel, Lehrbücher (mit Ausnahme der Sprachbücher, Tabellen für Maschinenbau, Handbuch eines Mechanikers und Elektronikers), Arbeitskleidung und Schuhe, bezahlt die Firma ŠKODA AUTO.

 

Der Theorieunterricht umfasst das Studium allgemeinbildender und beruflicher Fächer entsprechend den geltenden Lehrplänen.

 

Theorieunterricht

Der Unterricht der Studenten findet entweder in sogenannten Stamm-Klassenräumen statt, die außer mit modernen Möbeln mit audiovisueller Technik ausgestattet sind, oder in speziellen Klassenzimmern für den Unterricht von Informations- und Kommunikationstechnologien (Computerräume), Klassenraum für Messung, Klassenraum mit interaktiver Tafel, Klassenraum für Automobiltechnik, Labors für den Unterricht der Elektrotechnik, Elektronik und Autoelektronik.

Der Theorieunterricht umfasst das Studium allgemeinbildender und beruflicher Fächer entsprechend den geltenden Lehrplänen.
Theorieunterricht

Der Unterricht der Studenten findet entweder in sogenannten Stamm-Klassenräumen statt, die außer mit modernen Möbeln mit audiovisueller Technik ausgestattet sind, oder in speziellen Klassenzimmern für den Unterricht von Informations- und Kommunikationstechnologien (Computerräume), Klassenraum für Messung, Klassenraum mit interaktiver Tafel, Klassenraum für Automobiltechnik, Labors für den Unterricht der Elektrotechnik, Elektronik und Autoelektronik.

 

Eine Selbstverständlichkeit sind auch die Sprachunterrichtsräume für Englisch und Deutsch, sowie ein spezielles Klassenzimmer für Physik. Alle Sonderunterrichtsräume stehen den Studenten auch außerhalb des regulären Unterrichts zur Verfügung.

Um die Verpflegung der Studenten kümmert sich die Firma EUREST.
Verpflegung Die Verpflegung der Studenten gewährleistet die Firma EUREST. Die Studenten können aus 2 Suppen, 5 oder mehr Hauptspeisen, Getränken, Salaten, Süßigkeiten, usw. wählen.
Das Ziel der beruflichen Ausbildung ist sowohl der Erhalt von Fachwissen, notwendiger Fertigkeiten und richtiger Angewohnheiten, aber auch die Heranführung der Studenten an die technologische Disziplin, Qualität der Produktion, Einhaltung der Grundsätze der Arbeitssicherheit und effiziente Nutzung von Rohstoffen und Energien.
Berufliche Ausbildung

In diesem Fach werden alle Kenntnisse und Fertigkeiten integriert, die die Studenten im theoretischen Unterricht erwerben und die sie beim Ausüben verschiedener praktischer Tätigkeiten in der Praxis anwenden lernen.

 

In den höheren Klassen kommen die Studenten in die Betriebsarbeitsplätze der Firma ŠKODA AUTO, wo sie ihre bereits erworbenen Fertigkeiten, Angewohnheiten vertiefen und sich an die Bedingungen dieser Arbeitsplätze anpassen.

Die Firma ŠKODA AUTO zahlt ihren Studenten monatliche Vergütungen zwischen 200 bis 1.400 CZK.
Studentenvergütungen

Die Firma ŠKODA AUTO zahlt ihren Studenten monatliche Vergütungen zwischen 200 bis 1.400 CZK.

 

Die Studenten der Abschlussklassen, die auf der Grundlage der Lehrpläne während ihrer Berufsausbildung eine produktive Arbeit für die Firma ŠKODA AUTO ausüben, erhalten in diesen Zeitraum eine Vergütung in der Höhe zwischen 1.200 bis 5.000 CZK.

 

Die konkrete Höhe der entsprechenden Vergütung ist bei den einzelnen Jahrgängen unterschiedlich, sie wird auf der Grundlage der Bewertung der Studienergebnisse, des Betragens des Studenten und seiner Präsenz beim Theorieunterricht und der Berufsausbildung bestimmt.

Den Studenten steht ein Sportstadion, Fitnessraum, Sauna, Sporthalle, Werft und direkt vor dem Schulgebäude ein multifunktionaler Sportplatz zur Verfügung.
Freizeit Den Studenten steht ein Sportstadion, Fitnessraum, Sauna, Sporthalle, Werft und direkt vor dem Schulgebäude ein multifunktionaler Sportplatz zur Verfügung.